Yaxchilan

previous next next  


Erstbesuch am 11.8.2009

Bemerkenswert:

  • einzigartige Lage im Dschungel an Flussschleife des Usumacinta
  • tolle Kulisse, tolles Ambiente (Lage, Berg mit Treppe, Architektur)
  • spannende Inschriften, insbesondere Türsturze, berichten über glorreiche Könige
yaxchilan01 yaxchilan02 yaxchilan03 yaxchilan04 yaxchilan05 yaxchilan06 yaxchilan07 yaxchilan08 yaxchilan09 yaxchilan10 jquery lightbox jsby VisualLightBox.com v5.7

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2009"

Eine frühmorgendliche Bootsfahrt durch den erwachenden Regenwald auf dem kalten und nebligen Usumacinta führte uns nach Yaxchilan. “Der frühe Vogel fängt den Wurm.” heißt es zu Recht. Jens und ich genossen die einzigartige Atmosphähre dieser grünen Stadt ganz allein. Es war so ruhig, dass man in der Fantasie die alten Könige zu hören glaubte. Yaxchilan, unschlagbar, was Inschriften anbelangt, ließ uns die Aufzeichnung von Liveübersetzungen probieren. Das nächte Mal bringen wir dazu geeignetes Equipment mit! Aber auch die Tiere, insbesondere im Labyrinth begeisterten uns.

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2012"

Yaxchilán und der Usumacinta sind immer wieder sehenswert. Dieses Mal waren wir aber nicht die ersten Besucher am Morgen, sondern die letzten am Abend. Die Sonne fällt anders herein, wodurch die Stadt verändert zu sein scheint.


zum Blog auf www.faszination2012.de