Nim Li Punit

previous next next  


Erstbesuch am 4.2.2011

Bemerkenswert:

  • Sandstein statt des sonst überall üblichen Kalksteins
  • niedliche, ordentliche Anlage mit Ballspielplatz, Gräbern und
  • einer gewaltig langen und daher rekordverdächtigen Stele im winzigen Museum
nimlipunit01 nimlipunit02 nimlipunit03 nimlipunit04 nimlipunit05 nimlipunit06 nimlipunit07 nimlipunit08 nimlipunit09 nimlipunit10 jquery lightbox jsby VisualLightBox.com v5.7

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2011"

Hier in Nim li punit konnten wir unter anderen gewöhnlichen Objekten auch einige Gräber und fantastische Stelen besichtigen, wovon eine genauso groß ist wie die eigentlich größte Stele des Mayalandes, nämlich über 10 Meter. Das ist ein Wahnsinn für den Mayafreund!

zum Blog auf www.faszination2012.de