Chacchoben

previous next next  


Erstbesuch am 7.12.2012

Bemerkenswert:

  • von Chetumal aus gut erreichbar
  • tolle Architektur der Klassik
  • ungewöhnlich große Plattform
chacchoben01 chacchoben02 chacchoben03 chacchoben04 chacchoben05 chacchoben06 chacchoben07 chacchoben08 chacchoben09 chacchoben10 jquery lightbox jsby VisualLightBox.com v5.7

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2012"

Die Mayastadt Chacchoben war in mehrfacher Hinsicht eine tolle Attraktion. Es gab sehr gut erhaltene bzw. restaurierte Gebäude. Stellenweise konnte man wunderbar erkennen, dass unter den Pyramiden ältere Pyramiden waren. Verblüffend gewaltig ist die Plattform auf der die Hauptpyramide steht. Die Fläche, die so groß ist wie ein Fußballplatz erhebt sich locker 12 bis 15 Meter über die Umgebung und war früher ringsherum mit Mauern, die steilen Pyramidenwänden gleichen, befestigt. Ziemlich überrascht war ich von der Stele. Zwar kann man nichts mehr lesen, aber diese stammt ja aus der klassischen Zeit, also von vor 900. Auch der Stil der Pyramiden erinnert ein bisschen an Tikal. In den nächsten Tage werden weitere klassische Städte auf dem Programm stehen, Petén-Style in Quintana Roo!

zum Blog auf www.faszination2012.de