Bonampak

previous next next  


Erstbesuch am 11.8.2009

Bemerkenswert:

  • unweit von Yaxchilan im Lacandonengebiet gelegen
  • bekannteste Wandmalerei, die nur mit dem viel später entdeckten, aber viel älteren San Bartolo konkurriert
  • beeindruckende Stele des Herrschers Himmelseule
bonampak01 bonampak02 bonampak03 bonampak04 bonampak05 bonampak06 bonampak07 bonampak08 bonampak09 bonampak10 jquery lightbox jsby VisualLightBox.com v5.7

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2009"

Nach Bonampak gings auf einer guten Straße, angelegt nach dem Zapatistenaufstand, auf welcher Militärkontrollen, aber auch Überfälle tägliche Üblichkeiten sind. Wir erlebten nur ersteres. Bonampak selbst ist berühmt für seine Wandmalereien, wovon wir nur zwei von drei Räumen betreten durften. Entschädigt wurden wir duch einen erst kürzlich freigelegen Ballspieler (Deutung von Jens). Die Anlage am Berghang lädt zum Klettern ein, was wir auch bis in die letzten Winkel taten.

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2012"

Nach der Nahá-Zeit waren wir in Bonampak. Endlich konnte ich auch die Gemälde im mittleren Raum betrachten. Dort war vor drei Jahren ein Restaurationsteam am Wirken.


zum Blog auf www.faszination2012.de