Balancanche

previous next next  


Erstbesuch am 21.2.2014

Bemerkenswert:

  • Höhle mit Kultstätten
  • riesiger Stalagnat als Weltenbaum von Opfergefäßen umgeben
balancanche01 balancanche02 balancanche03 balancanche04 balancanche05 balancanche06 balancanche07 balancanche08 balancanche09 balancanche10 jquery lightbox jsby VisualLightBox.com v5.7

Auszug aus dem Blog-Archiv "Mayaland-Tour 2014"

Woher meine kalten Füße kommen? Vom kalten Wasser in der Höhle Balankanche. In der Höhle befinden sich drei Altäre. Hier stehen noch die Gefäße zahlreicher Opfergaben, die den Göttern von Xibalbá vor 1000 Jahren überbracht wurden. Das ist eine jener leider wenigen Fundorte, wo die Stücke nicht von Räubern entwendet wurden und bis heute am Originalplatz verblieben sind.

zum Blog auf www.faszination2012.de