Ake

previous next  


Erstbesuch am 2.3.2016

Bemerkenswert:

  • großartige Stadt mit monumentaler Platform fast wie in Izamal
  • im Busch versträute, noch wenig restaurierte Strukturen
  • existierte bereits in der klassischen Zeit, es gab Inschriften
ake01 ake02 ake03 ake04 ake05 ake06 ake07 ake08 ake09 ake10 jquery lightbox jsby VisualLightBox.com v5.7

Auszug aus dem Tagebuch von Andrea (2016)

Diese Stadt diente uns als großer Abenteuerspielplatz. Nach Besichtigung der große Plaza mitsamt seiner umliegenden großen Bauten ging's weitgehend auf Wegen durch buschartiges Gelände. Wir erkletterten Pyramiden oden stiegen in zu Höhlen verkommene Kammern halb zusammengestürzter Gebäude hinunter.
Die im Eingangsbereich zur Stadt befindliche koloniale Sisalfabrik wird teilweise noch genutzt. Vor einigen Jahrzehnten wurde Sisal im großen Stil zu Seilen verarbeitet. Zu diesem Zwecke wurden auch Teile der Mayastadt als Anbaufläche genutzt.